Sturmtief zog über Peuerbach

DSC 0228Das für den 29. Oktober 2017 von den Meteorologen prognosdizierte Sturmtief hielt was versprochen wurde. Kräftige Windböen zogen auch über unser Gebiet. Zahlreiche Bäume hielten diesen Windgeschwindigkeiten nicht stand und stürzten um. Im Bereich Leithen fiel ein Baum in eine Stromleitung und musste entfernt werden. Die Straße Teucht-Steingrüneredt wurde durch eine Vielzahl von Bäumen blockiert. Nur durch den Einsatz vieler Kettensägen gelang es den Verkehrsweg wieder passierbar zu machen. Angesichts der vielen verspannten Bäume war dies auch für die Einsatzkräfte keine ungefährliche Aufgabe.

Grenzüberschreitende Atemschutzübung

atemschutzBereits zum zweiten Mal besuchten drei unserer Atemschutztrupps unsere bayerische Partnerfeuerwehr Vilshofen. Dank der sich dort befindlichen Atemschutzstrecke können Einsatzsituationen anhand eines Hindernissparcours in einem verrauchten Raum bei völliger Dunkelheit möglichst realistisch simuliert werden. Zusätzlich wird ein Belastungstest mit Endlosleiter, Ergometer und Laufband durchgeführt. Dadurch wird eine bestmögliche Aus- und Fortbildung unserer Atemschutzträger ermöglicht. Herzlichen Dank unseren Freunden aus Vilshofen für diese Trainingsmöglichkeit.

Erste-Hilfe-Kurs 2017

erstehilfeUm im Ernstfall richtig zu handeln, empfiehlt sich eine regelmäßige Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse. Wir organisieren daher in diesem Jahr wieder einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs im Feuerwehrhaus Untertressleinsbach. Teilnahmebeitrag € 18 (für Feuerwehrmitglieder) bzw. € 65 (sonstige Teilnehmer). Sonderkonditionen für Mitglieder des Roten Kreuzes.

Termine: 20., 21., 27. und 28. November 2017 jeweils von 19-23 Uhr!

Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Grundausbildung gemeistert

DSC 0032Stolz können unsere jungen aktiven Kameraden Patrick Dornetshuber, Rene Sommergruber und Hannes Steinböck auf den erfolgreichen Abschluss der Truppführerausbildung sein. Über die Sommermonate hinweg wurde feuerwehrintern die Truppmannausbildung durchgeführt, wo - auf die Jugendarbeit aufbauend - in Theorie und Praxis auf die künftige Einsatztätigkeit vorbereitet wurde. Der am 20. und 21. Oktober 2017 stattgefundene Truppführerlehrgang baute nunmehr darauf auf. Der erfolgreiche Abschluss dieser Grundausbldung legt den Grundstein für weitere vertiefende Ausbildungslehrgänge.

Joomla dark templates by template joomla