Erster Platz für Feuerwehr-Diplomarbeit

Waschanlage PBR"Entwicklung einer Feuerwehrschlauchwaschanlage mit einem teilweise automatisierten Hebesystem" - so der Titel der Diplomarbeit von Christoph Eichlberger, Alexander Mühlböck und Rudolf Ortner, welche an der HTL für Maschinenbau in Ried angefertigt wurde. Am 24. Mai 2017 wurde das Projekt vor Vertretern von Schule, Wirtschaft und den Eltern präsentiert. Die Mühen haben sich für das Entwicklungsteam gelohnt, erreichten sie in der Bewertung doch den ersten Platz von insgesamt 24 Projekten. OBI Mario Hellmair und OLM Klaus Eichlberger, welche das Projekt von Seiten unserer Feuerwehr begleiteten, legten besonderen Wert auf einfache Bedienung um durch die maschinelle Unterstützung den Alltag für die Einsatzkräfte zu vereinfachen. Das Team, dem wir auch auf diesem Wege recht herzlich zu dieser großartigen Leistung gratulieren, hat uns eine baldige reale Umsetzung in Aussicht gestellt.

E-HBI August Auer feiert 70er

AuerA70Der 7. Mai 2017 stand nicht nur im Zeichen der Florianimesse sondern auch unseres Ehrenkommandanten, welcher an diesem Tag seinen 70. Geburtstag feierte. Bereits am Vorabend stellte sich eine Abordnung der Feuerwehr beim Jubilar ein. Wir wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit! Seine Enkelkinder treten ja bereits aktiv in seine Fußstapfen und sind Teil unserer sehr aktiven Jugendgruppe.

Florianimesse

Florianimesse

Ganz im Zeichen unseres Schutzpatrons steht traditionell der erste Sonntag im Mai. Zahlreich nahmen unsere Kameraden gemeinsam mit den anderen Feuerwehren der Pfarre Peuerbach an der Florianimesse teil. Auch für unsere Jungfeuerwehrmitglieder ist das ein Fixpunkt im Feuerwehrkalender!

Funker üben für den Einsatzfall

fueutrb2017Besonders bei Katastropheneinsätzen hat sich der Feuerwehrfunk als zuverlässiges und sichers Kommunikationsmittel herausgestellt. Aber auch bei unseren alltäglichen Einsätzen ist er unverzichtbar. Regelmäßige Übungen sollen auf den "Echteinsatz" vorbereiten. Am 27. März 2017 war es das Funkteam der Feuerwehr Untertressleinsbach unter der Leitung von Christian Lauber, welches die Übung ausarbeitete und durchführte. 7 weitere Feuerwehren mit 32 Funkern nahmen daran teil.

Joomla dark templates by template joomla