Einsatzreiche Sturmnacht

SturmIn der Nacht vom 18. auf den 19. August fegte gegen 23:00 Uhr ein heftiger Sturm über unser Bundesland und somit auch unsere Region. Während sich ein Teil unserer Mannschaft gerade auf dem Heimweg von MTF-Segnung der FF Steegen befand versperrte sich ihr bereits auf der Keßla-Landesstraße der Weg durch umgestürzte Bäume. Meist über Umwege gelangte die Mannschaft dann zum Feuerwehrhaus. Der großflächige Stromausfall betraf auch unser Feuerwehrhaus, was die Einsatztätigkeit zusätzlich erschwerte. Auch Telefon- und Stromversorgungsleitungen waren durch die umstürzenden Bäume gekappt worden.

Nach mehreren Stunden konnten die Straßen wieder für den Verkehr freigegeben werden. Wir waren mit 20 Mann und LF-A (auch mit Seilwinde) und MTF sowie mehreren Motorsägen und Forstwerkzeug im Einsatz.

Joomla dark templates by template joomla