Laufend ins neue Jahr

SilvesterlaufUnsere Jugendgruppe (verstärkt durch einen aktiven Kameraden) startete sportlich ins neue Jahr 2014. Die Gruppe ging mit zwei Staffellaufteams zu je drei Teilnehmern beim Int. Silvesterlauf in Peuerbach an den Start. Jeder Läufer hatte eine Silvesterlaufrunde zu 850 Meter zu bewältigen. Da ein Staffellauf bei der Feuerwehrjugend ja an der Tagesordnung ist, war auch die Bewältigung dieses Laufbewerbes kein Problem. Lediglich die Länge der Strecke ist noch etwas gewöhnungsbedürftig. Gratulation zur erfolgreichen Teilnahme und ein erfolgreiches Jahr 2014!

E-AW August Ortbauer verstorben

ortbaueraMit tiefer Betroffenheit müssen wir den Tod unseres hochgeschätzten Kameraden Ehren-Amtswalter August Ortbauer, welcher am 15. Dezember 2013 im 78. Lebensjahr von uns gegangen ist, bekannt geben.

August Ortbauer ist am 07.06.1953 in die FF Untertressleinsbach eingetreten. Am 15.04.1958 wurde er zum Gerätewart (damals Zeugwart) gewählt. Dieses Amt übte er 30 Jahre lang zur vollsten Zufriedenheit sehr vorbildlich aus. Er war aber auch nach dem Ausscheiden aus der Kommandofunktion äußerst aktiv und eine wichtige Stütze für das Funktionieren der Kameradschaft. Er unterstützte den jeweiligen Gerätewart in allen Belangen. Insbesondere schaute er im Feuerwehrhaus nach dem Rechten.  Bis zuletzt galt seine Sorge der Feuerwehrhauskantine welche er maßgeblich organisierte.

In seiner 60-jährigen Mitgliedschaft wurden ihm mehrere Auszeichnungen verliehen. Unter anderem die Feuerwehrverdienstmedaille in Silber des Bezirkes Grieskirchen und vor zwei Jahren der „PeBS“, eine Auszeichnung der Gemeinden Peuerbach, Bruck-Waasen und Steegen für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Bevölkerung.

Wir bedanken uns bei unserem Kameraden, dem „Wagner Gust“, für seine treuen Dienste und sein vorbildliches kameradschaftliches Wirken für unsere Gemeinschaft und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Heizraumbrand in Neukirchen

blaulicht martinhorn 500Im Keller eines Einfamilienhauses in Neukirchen am Walde kam es am Morgen des 23.11.2013 zu einem Brand im Heizraum. Wir wurden im Rahmen der Alarmstufe 2 der Gemeinde Neukirchen am Walde zu diesem Einsatz alarmiert. Austretendes Heizöl nährte das Feuer welches sich dadurch entsprechend entwickeln konnte. Der Brand wurde mittels Schaumrohr unter Kontrolle gebracht. Durch die enorme Rauchentwicklung wurde das Kellergeschoss schwer in Mitleidenschaft gezogen. Bei der Brandursache dürfte es sich um einen technischen Defekt gehandelt haben.

Wir waren mit 15 Mann und LF-A und MTF im Einsatz. Unser Atemschutztrupp stand als Reserve bereit.

Brandeinsatz in Achleithen

BrandAchleiten

Am Nachmittag des 02. Dezember 2013 wurden wir zu einem Wohnhausbrand in der Ortschaft Achleithen alarmiert. Der Brandausbruchsbereich wurde im Heizraum des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens lokalisiert. Eine weitere Brandausbreitung konnte verhindert werden. Der Heizraum wurde allerdings schwer in Mitleidenschaft gezogen.  An den Installationen und Armaturen entstand schwerer Sachschaden. Die genaue Brandursache ist bislang noch ungeklärt.  Wir waren mit LF-A und MTF im Einsatz und stellten einen Atemschutztrupp, welcher jenen der FF Peuerbach bei der Brandbekämpfung unterstützte.

Saisonabschluss

Saisonabschluss2013Tatkräftige Mitarbeit und Engagement bei den Veranstaltungen unserer Feuerwehr zeichnet eine Vielzahl von Kameraden und freiwilligen Helfern aus. Sei es beim Faschingsevent „Fire, Ice & Dosenbier“, dem Maifest „FIT – Frühschoppen in Tressleinsbach“, beim Raclettestand in der Vorweihnachtszeit oder der Dienst in der Feuerwehrhauskantine. Ohne die vorbildliche Tatkraft Vieler wäre dies alles nicht möglich. Daher wurden auch dieses Jahr all diese fleißigen Hände zum Saisonabschluss ins Feuerwehrhaus geladen. Gestärkt durch ein „Bratl in der Rein“ verbrachte man am 08. November 2013 einige gemeinsame gemütliche Stunden. Kommandant-Stv. OBI Mario Hellmair bedankte sich in seinem Rückblick bei allen Anwesenden für die Unterstützung. Gleichzeitig wurden auch wieder die „runden“ Geburtstage aus dem Jahr 2013 unserer Kameraden gefeiert.

Weiterlesen...

Joomla dark templates by template joomla